Gebrauchsanweisungen waren einmal – die Zukunft gehört den Erklärvideos

tutorials erklaervideos erstellenSeit einigen Jahren hat sich das Internet zur beliebtesten und meist genutzten Informationsquelle erhoben und das nicht ohne Grund: Es sind bestimmte neue Möglichkeiten des Internets, die die Informationsbeschaffung so angenehm und einfach machen. Hier besonders zu erwähnen sind sogenannte Erklärvideos, auch Tutorials genannt, die den Nutzern das Erlernen von Wissen und Tätigkeiten enorm erleichtern. Doch wann sind solche Videos gefragt und wie sind sie gestaltet?

Dazu hier ein Beispiel: Max Müller hat sich ein neues Handy gekauft, jedoch kommt er mit der Bedienung des Geräts nicht gut zurecht. Abhilfe schafft hier ein kurzes Video, in dem von professionellen Experten die Bedienung des neuen Handys vor der Kamera demonstriert und erklärt wird. Anstatt sich frustriert durch komplexe Bedienungsanleitungen zu wühlen, die auf vielen Seiten all die Funktionen des Geräts trocken und kompliziert auflisten, kann er parallel zum Video sein Handy ausprobieren und sehen, wie erfahrene Nutzer mit dem Gerät umgehen und dann daraus lernen.

Aber auch andere Inhalte werden in diesen Tutorials erklärt, wie beispielsweise historische Ereignisse oder aktuelle politische Geschehnisse. Dabei greifen die Ersteller solcher Inhalte auf die verschiedensten Macharten zurück. Besonders beliebt ist eine Technik, bei der parallel zu einem Erzähler die entsprechenden Inhalte im Video in kleinen Cartoons skizziert werden. So kann der Zuschauer durch Zuhören beim Erzähler Wissen aufnehmen und über die Illustrationen im Video dieses Wissen festigen und weiter verknüpfen. Oft ist hierbei noch Humor im Spiel, was den Lernprozess umso abwechslungsreicher gestaltet.

Andere Techniken sind das praktische Vorführen einer Tätigkeit, wie im zuvor beschriebenen Beispiel dargestellt. So kann man als Zuschauer den gezeigten Anweisungen Schritt für Schritt folgen und bekommt eine umfassende Übersicht über ein spezielles Thema.

Wichtig für ein brauchbares Video-Tutorial bzw. Erklärvideo ist also das Zusammenspiel von auditiven und visuellen Erfahrungen. Dazu sollte ein Video möglichst kompakt und kurzweilig gestaltet sein, um die Aufmerksamkeit des Zuschauers konstant zu halten. Kommen all diese Faktoren zusammen, werden sich viele Zuschauer freuen, langweilige Bedienungsanleitungen zur Seite legen zu können und stattdessen abwechslungsreiche Videos ansehen zu können. Denn wer Spaß am Lernen hat, ist auch vom Lernerfolg nicht weit entfernt. Mehr zum Thema Tutorials erstellen gibt es in diesem Beitrag.